Ausbildungsdetail

M7 Anker- und Kleinbohrgeräte Spezialtiefbau, Kriens

zurück zur Liste

Nummer
2816 krA
Titel
M7 Anker- und Kleinbohrgeräte Spezialtiefbau, Kriens
Dauer
2 Tage
Datum
14.11. - 15.11.2017
Verfügbarkeit
8 freie Plätze
Ausbildungspreis
CHF 1'260.00 exkl. MWST
AVV-Zuschlag
CHF 630.00 exkl. MWST
Parifondberechtigung
Ja
Durchführungsort
Kriens
Zielpublikum
Baumaschinenführer Spezialtiefbau mit Praxis auf Kleinbohrgeräten
Ausbildungsziel
Der Teilnehmer sichert durch vertieften Einblick in Wartung und Unterhalt der Maschinen und Anlagen deren Einsatzbereitschaft.
Er zeigt Verständnis für die Besonderheiten der drehenden, schlagenden und vibrierenden Elemente und ist sich der auftretenden Kräfte bewusst. Er setzt die Geräte optimal ein.
Im Bewusstsein gesetzlicher Aspekte berücksichtigt er die Anliegen der Umwelt und der Sicherheit.
Inhalt
Grundlagen, Einsatz und Unterhalt;
Arbeitssicherheits- und Umweltschutzvorschriften
Motorentechniken und beheben von einfachen Störungen
Gesetzliche Vorgaben SVG beim Strassentransport
Wartung, Unterhalt und Störprävention
An Antriebs-, Hydraulik- und Bremssystemen Störungen lokalisieren und beheben
Anforderungen an die Transportpisten (Arbeitsplanum, Tragfähigkeit)
Voraussetzung
18. Altersjahr vollendet
Bauhandwerkliche Erfahrung
Technisches Verständnis
Mündliche und schriftliche Deutschkenntnisse
Erfolgreicher Abschluss der Ausbildung 2714 gemäss Ausbildungsschema
Übernachtung und Verpflegung
Mittagessen CHF 20.00

zurück zur Liste

Ausbildungsbereiche

AVV-Zuschlag

AVV-Zuschlag

Die Abgeltung für Vorleistungen der SBV-Verbandsmitglieder (AVV) wird allen SBV-Nichtmitgliedsfirmen und Teilnehmenden aus Nichtmitgliedsfirmen für die vom SBV getätigten Vorleistungen an Bauten und Infrastrukturanlagen in Rechnung gestellt.

AGB

Kantonsbeiträge