Ausbildungsdetail

Aufbau 1 Kranführer Kat. B

zurück zur Liste

Nummer
2643 J
Titel
Aufbau 1 Kranführer Kat. B
Dauer
4 1/2 Tage
Datum
18.02. - 22.02.2019
Verfügbarkeit
Warteliste
Ausbildungspreis
CHF 1'215.00 exkl. MWST
AVV-Zuschlag
CHF 605.00 exkl. MWST
Parifondberechtigung
Ja
Durchführungsort
Sursee
Zielpublikum
Kranführeranwärter mit oder ohne Praxis auf Kranen, die weitergehende Schulungen gemäss EKAS-Richtlinie 6510, Artikel 4.4.1 benötigen.
Ausbildungsziel
Der Kranführer bedient Turmdrehkrane sicher, unter Aufsicht, aus der Kabine und mit Funk.
Er berücksichtigt dabei die gesetzlichen Vorschriften und die Bedienungsvorschriften.
Der Teilnehmer transportiert die Lasten sicher und mit geeigneten Anschlagmitteln.
Er führt selbständig Kontrollen und Unterhaltsarbeiten durch, die im Bereich des Kranführers liegen.
Er setzt sein vertieftes theoretisches Wissen in die Praxis um.
Inhalt
Praxisorientierte, zweckmässige Fahrübungen aus der Kabine und mit Funk
Umsetzung der Theorie und der Regeln der Arbeitssicherheit in die Praxis
In- und Ausserbetriebsetzung, Sicherheitseinrichtungen, Bedienungsarten, Fachausdrücke und Lastdiagramme an den Kranen demonstrieren
Baustellenübliche Lasten korrekt anschlagen, Lastgewichte ermitteln und mit den geeigneten Anschlagmitteln transportieren
Kranfundationen kontrollieren, Bodenarten, Abstützflächen berechnen
Praktische Arbeiten am Kran:
Kontrollen an Kranseilen und Anschlagmittel - bei kleinen Störungen korrekte Massnahmen einleiten
Kontrollen und Schmierung am Kran nach Betriebsanleitung ausführen
Folgen aus unsachgemässer Bedienung mit Funksteuerung - wo lauern die Gefahren?
Hinweis
Italienischsprachige Ausbildung siehe 2653 Approfondimento 1 gruisti cat. B
Kombi-Kurs mit integrierter Höhensicherung siehe Ausbildung 2647 "Aufbau 1 Kranführer Kat. B mit HöSi"
Voraussetzung
Bestandener Grundkurs Kat. B (2641 oder 2640)
Bauhandwerkliche Erfahrung und technisches Verständnis
Deutschkenntnisse
Übernachtung und Verpflegung
Zweibettzimmer inkl. Frühstücksbuffet CHF 65.00
Einzelzimmer inkl. Frühstücksbuffet CHF 80.00
AVV Zuschlag für Nichtmitglieder SBV CHF 11.00
Mittagessen und Abendessen je CHF 14.85

Bei Schulen und Lehrgängen werden Pauschalpreise verrechnet.

zurück zur Liste

AVV-Zuschlag

AVV-Zuschlag

Die Abgeltung für Vorleistungen der SBV-Verbandsmitglieder (AVV) wird allen SBV-Nichtmitgliedsfirmen und Teilnehmenden aus Nichtmitgliedsfirmen für die vom SBV getätigten Vorleistungen an Bauten und Infrastrukturanlagen in Rechnung gestellt.

AGB

Kantonsbeiträge