Ausbildungsdetail

Bauvorarbeiterschule Hochbau

zurück zur Liste

Nummer
4131 B
Titel
Bauvorarbeiterschule Hochbau
Dauer
10 Wochen verteilt in Unterrichtsblöcke
inkl. 3 Tage Prüfungsvorbereitung und Prüfung
Datum
26.08.2019 - 21.04.2020
Verfügbarkeit
Ausgebucht
Ausbildungspreis
CHF 13'500.00 exkl. MWST
AVV-Zuschlag
CHF 13'500.00 exkl. MWST
Parifondberechtigung
Ja
Durchführungsort
Sursee
Zielpublikum
Berufsleute mit einem Fähigkeitszeugnis als Maurer, Verkehrswegbauer, Bauwerktrenner oder Steinwerker mit Fähigkeitszeugnis und Praxisausweis gemäss besonderer Ausschreibung. Interessenten ohne gültiges Fähigkeitszeugnis legen eine Aufnahmeprüfung ab oder besuchen den Vorkurs 4011/4017 mit integrierter Aufnahmeprüfung.
Ausbildungsziel
Umfassende Förderung der Handlungskompetenzen als Baustellenverantwortlicher
Vorbereitung auf die Prüfung "dipl. Bauvorarbeiter Campus Sursee" und die eidg. Berufsprüfung mit Fachausweis (eidg. dipl. Baupolier in der gewählten Fachrichtung).
Inhalt
Ausbildungsinhalte gemäss Modulübersicht in der Ausbildungsbroschüre
Hinweis
Gute schriftliche und mündliche Deutschkenntnisse sind unerlässlich
Für den Unterricht benötigen Sie einen Laptop oder ein Tablet mit WIFI-Empfänger

Studierende, welche eine vorbereitende Ausbildung zu einer Berufsprüfung oder
Höheren Fachprüfung besuchen profitieren ab 31. Juli 2017 nicht mehr von der Unterstützung der Kantone an die Schule (dies gilt auch für den Vorbereitungs-
kurs 1). Deshalb hat sich der Ausbildungspreis massiv erhöht. Die Studierenden profitieren von der Subjektfinanzierung des Bundes. Nach Absolvierung der eidgenössischen Prüfung können sie, unabhängig vom Erfolg, durch Einreichen der Zahlungsbestätigung der besuchten Ausbildungen eine teilweise Rückerstattung der Ausbildungsgebühren einfordern (max. 50%). Der definitive Stichtag betreffend Kursbeginn, ab welchem Zahlungsbestätigungen berücksichtigt werden, wird vom Bundesrat im Rahmen der Berufsbildungs-
verordnung (BBV) festzulegen sein. Die Teilnehmen profitieren nur von der Subjektfinanzierung des Bundes, wenn diese die Rechnung als Privatperson begleichen. Die Arbeitgeber sind deshalb gut beraten, ihr finanzielles Engagement direkt dem Mitarbeitenden zukommen zu lassen und keine eigenen Zahlungen an die Kursanbieter vorzunehmen.
Ausbildungsdaten
26.08. - 30.08.2019 Basisblock Vorarbeiterschule HB
09.09. - 27.09.2019 Vorarbeiterschule 1 HB
20.01. - 07.02.2020 Vorarbeiterschule 2 HB
30.03. - 16.04.2020 Vorarbeiterschule 3 HB
17.04. - 21.04.2020 Vorbereitung und Schlussprüfung Vorarbeiterschule HB
Übernachtung und Verpflegung
Zweibettzimmer inkl. Frühstücksbuffet CHF 65.00
Einzelzimmer inkl. Frühstücksbuffet CHF 80.00
AVV Zuschlag für Nichtmitglieder SBV CHF 11.00
Mittagessen und Abendessen je CHF 14.85
Ausgebucht

zurück zur Liste

AVV-Zuschlag

AVV-Zuschlag

Die Abgeltung für Vorleistungen der SBV-Verbandsmitglieder (AVV) wird allen SBV-Nichtmitgliedsfirmen und Teilnehmenden aus Nichtmitgliedsfirmen für die vom SBV getätigten Vorleistungen an Bauten und Infrastrukturanlagen in Rechnung gestellt.

AGB

Kantonsbeiträge