Ausbildungsdetail

Der Chauffeur als Visitenkarte und "Gentledriver" der Firma

zurück zur Liste

Nummer
2122 C
Titel
Der Chauffeur als Visitenkarte und "Gentledriver" der Firma
Dauer
1 Tag
Datum
27.05. - 27.05.2019
Verfügbarkeit
8 freie Plätze
Ausbildungspreis
CHF 375.00 exkl. MWST
AVV-Zuschlag
CHF 185.00 exkl. MWST
Parifondberechtigung
Ja
Durchführungsort
Sursee
Zielpublikum
LKW-Chauffeure Kat. C oder C1
Ausbildungsziel
Die Teilnehmer nennen Situationen bzw. Verhaltensweisen, die das Ansehen der Unternehmung beeinflussen. Sie beschreiben die Tragweite eines ungünstigen Verhaltens.
Sie führen ihr Fahrzeug auf Grund der aktuellen geltenden Verkehrsvorschriften.
Die Teilnehmer sind bereit, im Strassenverkehr bewusst auf gefährliche Situationen zu achten, die mit Ablenkung im Zusammenhang stehen. Sie versuchen, wenn immer möglich, diese zu vermeiden, damit Unfälle vermieden werden können.
Sie sind bereit, die unterschiedlichen Ablenkungen im Strassenverkehr zu nennen, daraus die nötigen Schlüsse zu ziehen und die Erkenntnisse im Verkehrsalltag umzusetzen.
Ausserdem kennen sie den Begriff „Image" und können erklären, welchen Nutzen ein positives Image für die Firma bedeutet.
Sie nennen die Eigenschaften, die ein guter Fahrer besitzen muss.
Die Teilnehmer beschreiben die unterschiedlichen Personengruppen, mit denen sie regelmässig in Kontakt kommen und erklären, worauf in der Beziehung zu diesen Personengruppen besonders zu achten ist.
Inhalt
Optische Täuschungen minimieren
Welche Faktoren helfen mit, Unfälle zu vermeiden?
Ablenkung als häufige Unfallursache
Gefahren der Ablenkung, Zeitdruck kennen und vermeiden
Der Fahrer als Imageträger
Das Erscheinungsbild des Fahrers
Image und Zahltag
Der Chauffeur als „Aushängeschild" der Firma
Die Qualität des Fahrers
Kommunikation im Umgang mit Kunden
CZV Vorschriften, Verkehrsvorschriften und Pflichten der Fahrer
Hinweis
Die Weiterbildung ist CZV anerkannt und wird mit 7 Stunden angerechnet.
ASTAG Mitglieder bezahlen den SBV-Mitgliederpreis.
Bitte geben Sie bei der Anmeldung Ihre Führerscheinnummer an.
Übernachtung und Verpflegung
Zweibettzimmer inkl. Frühstücksbuffet CHF 65.00
Einzelzimmer inkl. Frühstücksbuffet CHF 80.00
AVV Zuschlag für Nichtmitglieder SBV CHF 11.00
Mittagessen und Abendessen je CHF 14.85

Bei Schulen und Lehrgängen werden Pauschalpreise verrechnet.

zurück zur Liste

AVV-Zuschlag

AVV-Zuschlag

Die Abgeltung für Vorleistungen der SBV-Verbandsmitglieder (AVV) wird allen SBV-Nichtmitgliedsfirmen und Teilnehmenden aus Nichtmitgliedsfirmen für die vom SBV getätigten Vorleistungen an Bauten und Infrastrukturanlagen in Rechnung gestellt.

AGB

Kantonsbeiträge