Ausbildungsdetail

Grundlagen Kontaktperson Arbeitssicherheit - sicuro

zurück zur Liste

Nummer
3511 G
Titel
Grundlagen Kontaktperson Arbeitssicherheit - sicuro
Dauer
2 Tage (jeweils das erste und das zweite Datum geltend, von 08.30-17.00 Uhr)
Datum
06.04. - 20.04.2020
Verfügbarkeit
Warteliste
Ausbildungspreis
CHF 770.00 exkl. MWST
AVV-Zuschlag
CHF 390.00 exkl. MWST
Parifondberechtigung
Ja
Durchführungsort
Sursee
Zielpublikum
Angehende Kontaktpersonen Arbeitssicherheit im Bauunternehmen (Unternehmer oder Kader).
Ausbildungsziel
Die Kontaktperson Arbeitssicherheit organisiert und koordiniert im Betrieb die Belange der Arbeitssicherheit und des Gesundheitsschutzes.

Der Teilnehmer kennt die Anforderungen und erarbeitet eine auf das Unternehmen angepasste Sicherheitsorganisation.

Die Veranstaltung vermittelt die Grundlagen für die Umsetzung von "sicuro" (Branchenlösung AS/GS für das Bauhauptgewerbe) und ist Bedingung zur Erfüllung der gesetzlichen Anforderungen.
Inhalt
Gefährdungsermittlung, Risikobeurteilung
Sicherheitsleitbild, Sicherheitsziele
Sicherheitsorganisation
Ausbildung, Instruktion, Information
Sicherheitsregeln, Sicherheitsstandards
Massnahmenplanung und -realisierung
Notfallorganisation
Mitwirkung
Gesundheitsschutz
Audits/Kontrolle
Hinweis
Diese BfA-Veranstaltung zählt als Fortbildungsnachweis im Rahmen von "sicuro" (Branchenlösung AS/GS für das Bauhauptgewerbe).
Voraussetzung
Erfahrung notwendig auf Stufe Bauführer

Hilfsmittel der Teilnehmer
Laptop mitnehmen
Übernachtung und Verpflegung
Zweibettzimmer inkl. Frühstücksbuffet CHF 65.00
Einzelzimmer inkl. Frühstücksbuffet CHF 80.00
AVV Zuschlag für Nichtmitglieder SBV CHF 11.00
Mittagessen im Baulüüt CHF 26.85
Abendessen inkl. einem Offengetränk im Mercato CHF 17.65

Bei Schulen und Lehrgängen werden Pauschalpreise verrechnet.

zurück zur Liste

AVV-Zuschlag

AVV-Zuschlag

Die Abgeltung für Vorleistungen der SBV-Verbandsmitglieder (AVV) wird allen SBV-Nichtmitgliedsfirmen und Teilnehmenden aus Nichtmitgliedsfirmen für die vom SBV getätigten Vorleistungen an Bauten und Infrastrukturanlagen in Rechnung gestellt.

AGB

Kantonsbeiträge

Der gesamte Ausbildungsbetrieb ist per sofort bis am 19. April eingestellt