Ausbildungsdetail

Grundlagen Lohnwesen

zurück zur Liste

Nummer
3405 A
Titel
Grundlagen Lohnwesen
Dauer
4 Tage
Datum
22.10. - 10.11.2020
Verfügbarkeit
Warteliste
Ausbildungspreis
CHF 1'000.00 exkl. MWST
AVV-Zuschlag
CHF 715.00 exkl. MWST
Durchführungsort
Sursee
Zielpublikum
Mitarbeitende in der Administration in Bauunternehmungen, die sich bauspezifische Fachkompetenzen in Auftragsadministration, Finanz- und Versicherungswesen, Arbeitsrecht und Personalwesen (inkl. Lohnwesen und Sozialversicherungen) aneignen und erweitern wollen.
Ausbildungsziel
Die Teilnehmenden erhalten einen detaillierten Einblick in die verschiedenen Gesamtarbeitsverträge des Bauhauptgewerbes und lernen deren Unterschiede kennen. Sie erstellen korrekte Lohnabrechnung (Monats- und Stundenlohn) inkl. Quellensteuer. Die Teilnehmenden lösen auftretende Schwierigkeiten und Fragen bei der Lohnabrechnung.
Inhalt
Vertragswesen LMV, Baukadervertrag, Bauführervertrag, Einzelarbeitsvertrag
Schweizerische Sozialversicherungen im Detail und ihre Anwendungen
Pflichtigkeiten der Lohnarten betreffend Sozialversicherung
Monats- und Stundenlöhne
Quellensteuer
Unvollständige Lohnperiode
Lohnfortzahlung infolge Krankheit und Unfall
Hinweis
Dies ist ein Angebot aus dem Lehrgang Baukaufleute.
Voraussetzung
Einige Monate praktische Tätigkeit im kaufmännischen Bereich einer Bauunternehmung.
Es werden keine EDV-Kenntnisse vorausgesetzt, da im Kurs die Lohnabrechnungen manuell erstellt werden.
Übernachtung und Verpflegung
Zweibettzimmer inkl. Frühstücksbuffet CHF 65.00
Einzelzimmer inkl. Frühstücksbuffet CHF 80.00
AVV Zuschlag für Nichtmitglieder SBV CHF 11.00
Mittagessen im Baulüüt CHF 26.85
Abendessen inkl. einem Offengetränk im Mercato CHF 17.65

Bei Schulen und Lehrgängen werden Pauschalpreise verrechnet.

zurück zur Liste

AVV-Zuschlag

AVV-Zuschlag

Die Abgeltung für Vorleistungen der SBV-Verbandsmitglieder (AVV) wird allen SBV-Nichtmitgliedsfirmen und Teilnehmenden aus Nichtmitgliedsfirmen für die vom SBV getätigten Vorleistungen an Bauten und Infrastrukturanlagen in Rechnung gestellt.

AGB

Kantonsbeiträge