Ausbildungsdetail

M2 Grundlagen Pneu- und Raupenbagger

zurück zur Liste

Nummer
2741 A
Titel
M2 Grundlagen Pneu- und Raupenbagger
Dauer
8 Tage
Datum
17.01. - 26.01.2018
Verfügbarkeit
1 freie Plätze
Ausbildungspreis
CHF 3'500.00 exkl. MWST
AVV-Zuschlag
CHF 1'750.00 exkl. MWST
Parifondberechtigung
Ja
Durchführungsort
Sursee
Zielpublikum
Baumaschinenführer mit Praxis auf Pneu- und Raupenbaggern, die sich auf die Diplomprüfung M2 vorbereiten
Ausbildungsziel
Der Teilnehmer bedient und wartet unter Anleitung/Aufsicht Pneu- und Raupenbagger richtig und berücksichtigt dabei alle Bedienungs- und Sicherheitsvorschriften. Er erstellt unter Anleitung einfache masshaltige Aushube und Planien. Er kennt die einfachen Grundlagen der Vermessung und deren Hilfsmittel und wendet diese unter Anleitung/Aufsicht an.
Inhalt
Wartung und Unterhalt von Pneu- und Raupenbaggern
Praxisorientierter Einsatz
Beheben von einfachen Störungen
Einsatz von Verdichtungs- und einfachen Vermessungsgeräten
Erstellen von Tages- und Maschinenrapporten
Lastentransporte und anschlagen der Lasten
Verladen und sichern der Maschine für den Transport
Voraussetzung
Vollendung des 18. Altersjahr (Für Jugendliche ab 15 Jahren können im Rahmen der beruflichen Grundbildung Ausnahmen vorgesehen werden - Jugendschutzverordnung: Art.4 Abs. 4 ArGV5)
sich in Prüfungssprache verständigen können
körperliche und geistige Verfassung für das Bedienen einer Baumaschine mitbringen
Baumaschinenführer mit weniger als 5-jähriger Erfahrung bringen einen erfolgreichen Abschluss der Ausbildungen 2714 M1 Kleinmaschinen 2.0 – 5.0 T und 2730 M2 Anwendung und Fahrprüfung Pneu- und Raupenbagger gemäss Ausbildungsschema mit.
Baumaschinenführer mit mehr als 5-jähriger nachweisbarer, gerätespezifischer Praxiserfahrung auf der Einsatzmaschine, weisen den erfolgreichen Abschluss der Ausbildung 2730 M2 Anwendung und Fahrprüfung Pneu- und Raupenbagger vor.
Übernachtung und Verpflegung
Zweibettzimmer inkl. Frühstücksbuffet CHF 65.00
Einzelzimmer inkl. Frühstücksbuffet CHF 80.00
AVV Zuschlag für Nichtmitglieder SBV CHF 11.00
Mittagessen und Abendessen je CHF 13.80

Bei Schulen und Lehrgängen werden Pauschalpreise verrechnet.
Preisänderung
Ab 01.08.2018 gelten neue Mahlzeitenpreise:
Mittagessen und Abendessen 'MERCATO' je CHF 14.85

zurück zur Liste

AVV-Zuschlag

AVV-Zuschlag

Die Abgeltung für Vorleistungen der SBV-Verbandsmitglieder (AVV) wird allen SBV-Nichtmitgliedsfirmen und Teilnehmenden aus Nichtmitgliedsfirmen für die vom SBV getätigten Vorleistungen an Bauten und Infrastrukturanlagen in Rechnung gestellt.

AGB

Kantonsbeiträge