Ausbildungsdetail

Rede- und Präsentationstechniken

zurück zur Liste

Nummer
4921 A
Titel
Rede- und Präsentationstechniken
Dauer
2 Tage
Datum
14.04. - 15.04.2021
Verfügbarkeit
11 freie Plätze
Ausbildungspreis
CHF 1'060.00 exkl. MWST
AVV-Zuschlag
CHF 545.00 exkl. MWST
Durchführungsort
Sursee
Zielpublikum
Unternehmer, Baumeister und Bauführer
Ausbildungsziel
Die Teilnehmer erhalten wirksame, sofort umsetzbare Tipps und Empfehlungen für das Präsentieren in persönlichen Gesprächen und vor mehreren Zuhörern. Sie gewinnen Sicherheit im überzeugenden Auftreten.
Inhalt
Leistungs- und Stärkenvorteile der Firma in Reden und Gesprächen herausarbeiten und überzeugend vor Baukommissionen, Architektengruppen und Bauherrengemeinschaften darstellen.
Wichtige Standpunkte gegenüber Mitarbeitern oder Vorgesetzten vertreten können, um den Gesamterfolg des Unternehmens zu erhöhen.
Grundregeln für wirksames Reden und Sprechen
Redetechnik und Verhaltensweisen in der Rhetorik
Bedeutung der Körpersprache im eigenen Auftreten
Wirksam beginnen und abschliessen
Verhaltensregeln bei Pannen und Lampenfieber
Hinweis
Die 4 Ausbildungen 4918, 4919, 4920 und 4921 bilden einen aufbauenden Lehrgang. Die zeitliche Staffelung führt zu einem Verkaufstraining in Intervallen.

Methodik: Lehrgespräche, Plenumsdiskussionen, Gruppenarbeiten, Einzelarbeit, Präsentationen mit Videoaufzeichnung und individueller Videoanalyse

Der erfolgreiche Teilnehmer der Ausbildungen 4918, 4919, 4920 und 4921 erhält das Zertifikat "Verkaufsexperte".
Übernachtung und Verpflegung
Zweibettzimmer inkl. Frühstücksbuffet CHF 65.00
Einzelzimmer inkl. Frühstücksbuffet CHF 80.00
AVV Zuschlag für Nichtmitglieder SBV CHF 11.00
Mittagessen im Baulüüt CHF 26.85
Abendessen inkl. einem Offengetränk im Mercato CHF 17.65

Bei Schulen und Lehrgängen werden Pauschalpreise verrechnet.

zurück zur Liste

AVV-Zuschlag

AVV-Zuschlag

Die Abgeltung für Vorleistungen der SBV-Verbandsmitglieder (AVV) wird allen SBV-Nichtmitgliedsfirmen und Teilnehmenden aus Nichtmitgliedsfirmen für die vom SBV getätigten Vorleistungen an Bauten und Infrastrukturanlagen in Rechnung gestellt.

AGB

Kantonsbeiträge