Ausbildungsdetail

TOP Kranführer 1

zurück zur Liste

Nummer
2681 B
Titel
TOP Kranführer 1
Dauer
3 Tage
Datum
27.05. - 29.05.2019
Verfügbarkeit
8 freie Plätze
Ausbildungspreis
CHF 1'030.00 exkl. MWST
AVV-Zuschlag
CHF 420.00 exkl. MWST
Parifondberechtigung
Ja
Durchführungsort
Sursee
Zielpublikum
Erfahrene Kranführer, die Turmdrehkrane effizient, sicher und mit hoher Leistung bedienen wollen.
Ausbildungsziel
Der TOP Kranführer lernt Turmdrehkrane aus der Kabine und mit Funk unter Einhaltung aller Sicherheitsvorschriften effizient und genau zu bedienen.
Er lernt die Eigenschaften und die Technik der neuen Krangenerationen kennen.
Er lernt dabei alle Funktionen der Kransteuerung einzusetzen und transportiert die anfallenden Lasten sicher.
Er lernt die Gefahren kennen, wenn Krane mit der Funksteuerung bedient werden.
Inhalt
Fahrtraining aus der Kabine auf verschiedenen modernen Kranen
Bedienen von mehreren Kranen die sich kreuzen
Einsatz von Sprechfunk und Zeichengebung
Befahren einer Simulationsbaustelle (betonieren von Wänden/Decken, Ablad von Lastenzügen, Geschicklichkeitsparcours)
Abladestellen mit richtig angeschlagenen Lasten genau anfahren
Erfahren des eigenen Grenzbereiches beim Bedienen von Kranen
Gefahrloses Fahrtraining auf Kransimulator
Vertiefung des Wissens in Arbeitssicherheit, Sicherheitsvorschriften
Gefahren beim Einsatz im Bereich elektrischer Freileitungen
Lesen von verschiedenen Lastdiagrammen und Wartungstabellen
Wartung und Unterhalt, Defekte erkennen
Hinweis
Vorbereitung auf TOP Kranführer 2 (2682) und Prüfung TOP Kranführer CAMPUS SURSEE
Kranführer mit wenig Fahrpraxis sollten noch auf der Baustelle üben, bevor sie den TOP 2 besuchen
Voraussetzung
Definitiver Ausweis Kranführer Kat. B
Technisches Verständnis
Genügend Fahrpraxis
Gute mündliche Deutsch- oder Italienischkenntnisse
Übernachtung und Verpflegung
Zweibettzimmer inkl. Frühstücksbuffet CHF 65.00
Einzelzimmer inkl. Frühstücksbuffet CHF 80.00
AVV Zuschlag für Nichtmitglieder SBV CHF 11.00
Mittagessen und Abendessen je CHF 14.85

Bei Schulen und Lehrgängen werden Pauschalpreise verrechnet.

zurück zur Liste

AVV-Zuschlag

AVV-Zuschlag

Die Abgeltung für Vorleistungen der SBV-Verbandsmitglieder (AVV) wird allen SBV-Nichtmitgliedsfirmen und Teilnehmenden aus Nichtmitgliedsfirmen für die vom SBV getätigten Vorleistungen an Bauten und Infrastrukturanlagen in Rechnung gestellt.

AGB

Kantonsbeiträge