Ausbildungsdetail

Umgang mit Arbeitsstress, Burnout-Prävention

zurück zur Liste

Nummer
4467 A
Titel
Umgang mit Arbeitsstress, Burnout-Prävention
Dauer
1 Tag
Datum
22.09. - 22.09.2020
Verfügbarkeit
12 freie Plätze
Ausbildungspreis
CHF 310.00 exkl. MWST
Durchführungsort
Sursee
Zielpublikum
Poliere, Vorarbeiter und Gruppenführer von Unterhaltswerkhöfen
Ausbildungsziel
Umgang mit Arbeitsstress
Kennt die Definition von Stress und den Stellenwert im Gesundheitsschutz
Unterscheidet negativen und positiven Arbeitsstress
Kennt die Auswirkungen und Präventionsmöglichkeiten bei Stress
Kennt Techniken für den Umgang mit Stress und setzt sie ein

Burnout-Prävention
Kennt die Definition von Burnout
Unterscheidet krankhaftes Burnout von normaler Erschöpfung
Erkennt Burnoutanzeichen und interveniert situativ
Setzt Burnout-Prävention bei sich und Mitarbeitern um
Inhalt
Umgang mit Arbeitsstress
Stressmanagement im Berufsalltag
Stressverhalten bei sich und anderen erkennen
Physische und psychische Reaktionen auf Stressbelastung
Antistress-Techniken gegen Überbelastung
Praxisfälle aus dem Gesundheitsschutz

Burnout-Prävention
Definition und Auswirkung von Burnout – Fakten, Zahlen, Rechtssituation
Unterschied zwischen Burnout und Erschöpfung
Burnout-Prävention als Eigenverantwortung und Führungsauftrag
Praxisfälle aus dem Berufsalltag
Übernachtung und Verpflegung
Zweibettzimmer inkl. Frühstücksbuffet CHF 65.00
Einzelzimmer inkl. Frühstücksbuffet CHF 80.00
AVV Zuschlag für Nichtmitglieder SBV CHF 11.00
Mittagessen und Abendessen je CHF 14.85

zurück zur Liste

AVV-Zuschlag

AVV-Zuschlag

Die Abgeltung für Vorleistungen der SBV-Verbandsmitglieder (AVV) wird allen SBV-Nichtmitgliedsfirmen und Teilnehmenden aus Nichtmitgliedsfirmen für die vom SBV getätigten Vorleistungen an Bauten und Infrastrukturanlagen in Rechnung gestellt.

AGB

Kantonsbeiträge