Ausbildungsdetail

Weiterbildung Strassenbaupoliere

zurück zur Liste

Nummer
2590 E
Titel
Weiterbildung Strassenbaupoliere
Dauer
3 Tage
Datum
01.02. - 03.02.2021
Verfügbarkeit
20 freie Plätze
Ausbildungspreis
CHF 1'070.00 exkl. MWST
AVV-Zuschlag
CHF 535.00 exkl. MWST
Abgeltung für Vorleistungen der SBV-Verbandsmitglieder (AVV). Der AVV Zuschlag
wird allen SBV-Nichtmitgliedfirmen für die vom SBV getätigten Vorleistungen an
Bauten und Infrastrukturanlagen in Rechnung gestellt.
Parifondberechtigung
Ja
Durchführungsort
Sursee
Zielpublikum
Absolventen der Baupolierschule VWB und angelernte
Strassenbaupoliere
Ausbildungsziel
Erhöhung der Fach- und Sozialkompetenz
Erfahrungsaustausch, Vertiefung des Wissens und
Könnens
Inhalt
Psychosoziales Führungsmanagement

Arbeiten im Bereich von Werkleitungen


Vorschriften der Werkleitungseigentümer
Pflichten und Rechte bei Arbeiten im Bereich von Werkleitungen
Spezifische Arbeitsvorbereitung
Verhalten und Massnahmen bei Schäden
Zulassung für Arbeiten im Bereich von Werkleitungen

Umgang mit Pauschalen

Aufgaben des Poliers bei Pauschalen
Umgang mit fehlenden Positionen, Risiken
Bestellungsänderungen und Zusatzleistungen
Stolpersteine bei Pauschalen
Praxisbeispiele
Hinweis
Am ersten beziehungsweise zweiten Ausbildungsabend findet ein gemeinsames Nachtessen statt.
Übernachtung und Verpflegung
Zweibettzimmer inkl. Frühstücksbuffet CHF 65.00
Einzelzimmer inkl. Frühstücksbuffet CHF 80.00
AVV Zuschlag für Nichtmitglieder SBV CHF 11.00
Mittagessen und Abendessen je CHF 14.85
Download

zurück zur Liste

AVV-Zuschlag

AVV-Zuschlag

Die Abgeltung für Vorleistungen der SBV-Verbandsmitglieder (AVV) wird allen SBV-Nichtmitgliedsfirmen und Teilnehmenden aus Nichtmitgliedsfirmen für die vom SBV getätigten Vorleistungen an Bauten und Infrastrukturanlagen in Rechnung gestellt.

AGB

Kantonsbeiträge